„Das Aufstehen während der Fahrt ist verboten.“ Diesen Hinweis findet ihr bei so gut wie jedem Fahrgeschäft und natürlich haltet ihr euch brav daran. Bei den wilden Achterbahnen und Attraktionen sind die G-Kräfte jedoch so groß, dass ihr euch ohne Hilfe gar nicht auf dem Sitz halten könntet. Hier kommen Rückhaltesysteme – wie Beckenbügel, Schulterbügel oder Rückenbügel – zum Zug. Was macht die Systeme so sicher und wo liegen die jeweiligen Vor- und Nachteile? Eure Podcaster Micha & Stefan haben sich mal schlau gemacht und ziehen außerdem ein Fazit zum Hamburger Sommerdom 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.