Sie sind wieder da! Micha & Stefan starten mit euch hinein in die zweite Staffel achtercast. Folge 31 dreht sich dabei ganz um die “Coaster Wars” der 90er und 2000er: Die Parks überboten sich pausenlos mit neuen Rekord-Achterbahnen. Und heute? Wohin geht die Entwicklung? Findet es zusammen mit euren Lieblingsstimmen der Podcast-Landschaft heraus. Und: Eure Stimme für achtercast beim Deutschen Podcastpreis 2021 ist gefragt. Alle Infos dazu findet ihr auf achtercast.de

Comments (1)
  1. Für Geschwindigkeit an sich hat der Mensch keinen Sensor. Merkt man im Flugzeug. Was wir spüren ist aber Beschleunigung. Bei Formula Rossa ist die extrem beeindruckend, aber ob die jetzt krasser ist als die Beschleunigung von Top Thrill Dragster kann ich nicht wirklich sagen. KingDa Ka ist halt so rappelig, dass es sich ganz furchtbar viel schlimmer anfühlt als die anderen beiden. Und Formula Rossa ist sicherlich auf Dauer die interessantere Bahn, da sie auch ne ordentliche Strecke macht. Die beiden Amis haben halt nochmal kurz den Effekt der extremen Höhe (ich habe durchaus eine Leichte Höhenangst). Allerdings geht der etwas verloren, weil die Reizüberflutung insgesamt einfach so heftig ist.

    Danke für die Erwähnung. Ich finde Feedback immer wichtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.