Comments (1)
  1. Ich habe viel genickt, insbesondere bei den Darkrides (Hallo Phantasialand! Bitte bauen! Ihr seid DER Park dem ich in Deutschland die Investition in einen wirklich außergewöhnlichen Darkride zutraue).
    Aber bei den Kuhgatterwarteschlangen muss ich widersprechen. Wenn Parks nicht in der Lage sind Abkürzungen zu planen und auch zu öffnen (wenn es leer ist), ist es meiner Meinung nach vollkommen okay wenn man selbst abkürzt (aber nur bei diese speziellen Variante von Warteschlange). Und ja, das gilt auch für River Quest.
    Und was die amerikanischen Parks betrifft: Die tönen immer groß, aber wirklich gemacht wird erfahrungsgemäß oft nix. Eine interessante Idee habe ich mal in Six Flags Great America erlebt: Dort wurden bei Goliath im Eröffnungsjahr am Eingang nummerierte Garderobenmarken ausgegeben und diese mussten in der gleichen Reihenfolge auch wieder am Zugang zur Station abgegeben werden. Ist natürlich aufwändig und wurde bei meinem nächsten Besuch (bei dem es allerdings auch recht leer war) nicht mehr gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.