Ein normaler Tag im Freizeitpark? Langweilig! achtercast Folge 54 nimmt euch mit zu den diversen Grusel-, Lichter- und Winter-Events in Freizeitparks. Warum machen sich die Parks so einen Aufwand? Welche Events stechen hervor? Und warum feiert das Phantasialand eigentlich kein Halloween?

HIER FOLGE 54 HÖREN.

Eine ganz besondere „Achterbahn“.

Doch zunächst: Zählt ihr eure gefahrenen Achterbahnen? achtercast Folge 54 stellt euch zunächst nämlich eine Achterbahn vor, die ihr nicht fahren könnt. Sie hat nämlich keine Züge: “Tiger & Turtle – Magic Mountain”.

  • Eröffnung im November 2011 auf ehemaliger Halde im Duisburger Süden
  • Es handelt sich um eine begehbare Achterbahn-Skulptur (Landmarke)
  • Künstler: Heike Mutter und Ulrich Genth
  • 880 LEDs erleuchten das Kunstwerk nachts
  • Teil der Kultur-Transformation des Ruhrgebiets

achtercast Folge 54: Holt den Eventplaner raus.

Herbst und Winter sind ja eh nicht die Zeit zum Counten. Daher blicken wir heute gar nicht so sehr auf die Achterbahnen in Parks, sondern auf das Drumherum. Genauer: Events in Freizeitparks.

Es gibt unzählige Events, die die Parks den Gästen bieten. Darunter sind diverse Halloween-Festivals, Oktoberfest, Pride-Events, Sommernächte oder der Herbstzauber. Warum veranstalten Parks diese Events? Das kostet schließlich auch Geld (mal mehr und mal weniger):

  • Besuchergruppen ansprechen, die in der normalen Saison nicht kommen würden.
  • Beispiel: Das Halloween Horror Festival im Movie Park zieht Besucher an, die nur zu dem Event den Park besuchen.
  • Wiederholungsbesucher anlocken. 
  • Reputation: Wenn ein Event gut gemacht ist = positives Image für den ganzen Park.
  • Gefahr: Wenn es schlecht umgesetzt ist, wirkt es schnell billig. Das ist leider oft der Fall bei kleineren Events, die etwa nur an einem Wochenende sind.

Große Events, große Erlebnisse.

achtercast Folge 54 präsentiert: Festival der Lichter – Phantasialand

  • Von 1998 bis 2006 veranstaltet.
  • Fand normalerweise in den NRW Herbstferien statt und beendete damit die Sommersaison.
  • Der Park hatte in der Zeit bis 21 Uhr geöffnet.
  • Der ganze Park wurde bei Einbruch der Dunkelheit stimmungsvoll beleuchtet. Überall standen Leuchtskulpturen, viele Gebäude wurden mit Scheinwerfern angestrahlt oder mit Lichtschläuchen verziert. Die Lichtformen- und Skulpturen passten Thematisch immer zu den einzelnen Themenbereichen.
  • Abends gegen 20 Uhr fand die Lichterparade “Miracle of Light” statt. Sie verlief durch Alt Berlin.

Wintertraum (Wintersaison) – Phantasialand

  • Seit 2002 gibt es im Phantasialand eine Wintersaison.
  • Namen bisher: “Phantasialand im Winter”, “Adventszauber”, “Wundervoller Winter” und “Wintertraum”.
  • Die erste Wintersaison fand nur an den vier Adventswochenende statt, mittlerweile beginnt der “Wintertraum” Ende November und geht bis in den Januar.
  • Die Wintersaison unterscheidet sich sehr zur Sommersaison: Die Wasserattraktionen (außer Chiapas) haben geschlossen, es laufen andere Shows in den Theatern und der ganze Park ist weihnachtlich/winterlich (überall Lichter, unendlich viele Weihnachtsbäume, Weihnachtsmarkt auf dem Kaiserplatz, große Christbaumkugeln überall im Park verteilt, Ecken mit künstlichem Schnee) geschmückt.
  • Es laufen andere bzw. angepasste Soundtracks.
  • Ein Wintertraum-Tag endet mit der Show “The Magic Rose – Spirit of Light” auf dem Kaiserplatz mit einem anschließendem Höhenfeuerwerk.

Herbstzauber am Meer – Hansa-Park

  • Findet seit 1999 in den SH-Herbstferien statt.
  • Highlights: Verlängerte Öffnungszeiten, stimmungsvolle Beleuchtung überall im Park, Food Festival mit speziellen Herbst-Gerichten, Laser- und Lichtshows, Lichterparade, Erntedank-Beete.

Halloween – Heide Park

  • Findet jedes Jahr im Oktober zum Abschluss der Sommersaison statt.
  • “Norddeutschlands größtes Halloween-Event”.
  • Highlights: Halloween-/Herbstdeko überall im Park, verschiedene Halloween-Atteraktionen: Zauberwald für Kinder, “Obscuria”, “Grand Hotel Morton”, “Subterra” (Halloween Mazes), Live Erschrecker.

Halloween Horror Festival (Ausgabe 23(!) im Jahr 2021) – Movie Park

  • Aus Hollywood wird Horrorwood: Mittlerweile 8 Horror-Labyrinthe plus spezielle Effekte bei The High Fall, MP Express und Movie Park Studio Tour. Außerdem gibt es einen DJ.
  • Nebel und Beleuchtung und Erschrecker im Park (außerhalb von Corona auch Shows).
  • Eines der größten, bekanntesten und erfolgreichsten Halloween Events in Europa. Tagsüber auch geeignet für Kinder.
  • Die “echte” Hauptsaison des Parks.

achtercast. Folge 54: Weitere Events in anderen Parks.

  • Europa Park: Laut Event-Seite des Parks gibt es quasi jeden Tag ein anderes Event im Park, in den Hotels, im Wasserpark. Die Öffnungszeit des Parks wird in verschiedene Saisons (Sommer, Halloween, HALLOWinter und Winter) eingeteilt. 
  • Tripsdrill: Altweibersommer, Schaurige Altweibernächte, Kürbisplünderung
  • Holiday Park: Halloween Fright Nights
  • Belantis: Halloween, ENERGY SummerOpeningParty, Zuckertütenfest (Einschulung)
  • Fort Fun: FORT FEAR Horrorland, FORT FEAR KidsOween
  • Bayern Park: Schultütentage
  • Schaben Park: Tag der Erstklässler
  • Taunus Wunderland: Halloween im Taunus Wunderland, 
  • Efteling: Midsummer Festival, Sommer-Festival, Winter-Efteling
  • Walibi Holland: Halloween Fright Nights, Halloween Spooky Days (Kinder)
  • Disneyland Paris: Disney’s Halloween Festival, Disney’s Märchenhafte Weihnachtszeit, 30 Jahre Disneyland Paris (ab 2022) Runde Geburtstage werden über Jahre als Event verkauft 😉 
  • Energylandia: Halloween Time, Winter Kingdom, Grand Opening der neuen Saison
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.